Frag Riot

Stelle eine Frage zu Riot oder League, und wir werden versuchen, sie zu beantworten. Antworten werden jeden zweiten Donnerstag um 22:30 Uhr (MEZ) veröffentlicht.

Was möchtest du wissen?

Etwas ist schiefgegangen. Versuch es nochmal.

Danke, dass du uns eine Frage geschickt hast!

Nächster Artikel

Events und Spielmodi

Außerdem Neues zu Clash.

Willkommen zu „Frag Riot“! Hast du eine Frage?

In dieser Woche dreht sich alles um Events und Spielmodi.

F

Es gibt regelmäßig Events zu Themen, Champions oder Skin-Reihen (wie PROJEKT), allerdings ist die Qualität dieser Events mit der Zeit gesunken. Das Spielerlebnis bringt den Spielern nichts Neues (z. B. Spielmodi) und im Vergleich zu früheren Events gibt es weniger Aufgaben, wodurch das Ganze eher banal wird. Werden umfangreichere und interessantere Events kommen?

A

Ja, absolut! Wir haben dein Feedback vernommen und stimmen mit ganzem Herzen zu – die Events dieses Jahr sind etwas fader geworden. Wir wollen, dass jedes Event etwas Einzigartiges ist, auf das sich alle Spieler freuen können. Deswegen ist unser zukünftiges Ziel, die Teilnahme an Events lohnenswerter, origineller und unvergesslich zu gestalten.

Hier einige Ansätze, mit denen wir das erreichen wollen:

  • Rückkehr von (neuen und alten) Spielmodi während Events 
  • Verbesserung der Interaktion zwischen Missionen und Events, ähnlich wie beim Hauspokal (beim Hauspokal gab es beispielsweise einen Fortschrittsbalken, der sich durch das Abschließen von Missionen füllte, was wiederum zu hausspezifischen Belohnungen führte. Das Event wirkte dadurch insgesamt stimmiger.) 
  • Mehr Missionen und unterschiedlichere Missionen, nicht einfach nur „töte Vasallen“, „erziele Kills“ oder „verdiene Gold“.

In Kürze wirst du bereits einige dieser Änderungen sehen. Den Anfang macht das Event zur Weltmeisterschaft und wir werden bis ins nächste Jahr hinein weitere Verbesserungen vornehmen. Ich hoffe, dass dir das Event zur Weltmeisterschaft gefallen wird und wir freuen uns auf dein Feedback während der WM und danach.

Leiter für Gamedesign
F

Warum kann ich keine freien Spiele für U.R.F. und die anderen Spielmodi erstellen?

A

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie viel Arbeit in der Aufrechterhaltung der Funktionalität der Spielmodus-Rotation steckt: Dinge wie neue und aktualisierte Champs, Fähigkeiten, Gegenstände, Runen und Skins führen in den Modi oft zu Problemen. Änderungen oder Strukturverbesserungen am zugrundeliegenden Code des Spiels – z. B. die Aufzeichnung von Schaden oder das Laden von Texturen ins Spiel – können sogar noch problematischer sein, da der schnelle Entwicklungszyklus der SMR oftmals bedeutet, dass wir sie mit Panzertape und Kaugummi erstellen. Als wir Modi noch regelmäßiger veröffentlicht haben, nahm diese Art von Wartungsarbeiten ungefähr die Hälfte der Gesamtarbeitszeit des Spielmodi-Teams in Anspruch.

Was ist aber mit frei erstellten Spielen? Wäre es nicht tragbar, wenn die Spielmodus-Rotation etwas fehlerhaft ist, da es ja um nichts geht? Sollte es dadurch für Riot nicht einfacher werden, die Spielmodus-Rotation für frei erstellte Spiele anzubieten?

Die Antwort lautet nein. Wir sind nicht gewillt, wissentlich – und im Grunde absichtlich – eine fehleranfällige Spielerfahrung für frei erstellte Spiele anzubieten, da wir dir unabhängig vom Modus ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis in League anbieten wollen. Von unseren Prinzipien einmal abgesehen, können einige Fehler außerdem dazu führen, dass komplette Spielserver abstürzen, wodurch hunderte Spiele im Eimer wären – nicht nur die frei erstellten, in denen die Fehler auftreten. Auch wenn wir es zulassen würden, dass Spieler frei erstellte Spiele in fehlerhaften Modi spielen, könnte das ein Risiko für den Rest der League-Spieler bedeuten.

Daraus ergibt sich, dass der Aufwand für eine Wiedereinführung eines Modus für frei erstellte Spiele genauso hoch ist wie für reguläre Spiele. Dies bringt uns zurück zu unserer früheren Diskussion darüber, warum wir uns entschieden haben, unsere Zeit mit der Entwicklung neuer Modi zu verbringen und nicht mit der Beibehaltung der älteren Modi in der Rotation.

F

Gibt es Neuigkeiten zu Clash?

A

Im Mai haben wir eine To-Do-Liste mit Punkten veröffentlicht, die wir für die globale Neueinführung von Clash erledigen müssen. Hier ist der neueste Stand … 

  1. Überarbeitung: Erledigt!
  2. Weitere interne Tests: Erledigt!
  3. Regionale Tests: Hier befinden wir uns im Moment und es sieht gut aus. Wir haben drei regionale Tests mit dem neuen Clash-Modell in der Türkei, in Lateinamerika (Süd) und Nordamerika durchgeführt. Bisher sind wir nur auf kleinere Probleme gestoßen und werden unseren Weg fortsetzen. Momentan planen wir, zwischen jetzt und Mitte Oktober den Rest der Riot-Regionen über mehrere Wochenenden zu testen, allerdings kann sich unser Zeitplan definitiv ändern, je nachdem wie die Dinge laufen.
  4. Globale Beta: Sobald alle regionalen Tests reibungslos laufen, werden wir einen größeren, regionsübergreifenden Beta-Test durchführen. Wir hoffen, dass wir ihn gegen Ende dieses oder zu Beginn des nächsten Jahres durchführen können.
  5. Veröffentlichung: Nachdem wir einen erfolgreichen globalen Beta-Test durchgeführt haben – und mit eigenen Augen gesehen haben, dass das neue System in allen Regionen gleichzeitig funktioniert – ist Clash einsatzbereit. Das Datum steht noch nicht fest.

Wir melden uns wieder, wenn wir bei den oben genannten Meilensteinen Fortschritte erzielt haben.

Designer, Wettkampf

Hast du eine Frage? Melde dich einfach über die Schaltfläche unten mit deinem League-Konto an und und schieß los.

Wir geben unser Bestes, alle Fragen zu lesen, können aber keine Antworten auf jede einzelne davon versprechen. Manche Fragen wurden eventuell bereits an anderer Stelle beantwortet und manche sind nicht für „Frag Riot” geeignet. Wir möchten zum Beispiel hier keine neuen Funktionen ankündigen oder auf Probleme eingehen, die wir zuvor bereits gründlich behandelt haben (außer, wir möchten einzelne Punkte klarstellen).

Wir haben immer ein offenes Ohr, also stell uns deine Fragen. Wir werden sie auf jeden Fall an die Rioter weiterleiten, die sich mit deinen Interessengebieten befassen.

Nächster Artikel

Ranglistenbelohnungen für TTK