Jetzt verfügbar

Frag Riot

Stelle eine Frage zu Riot oder League, und wir werden versuchen, sie zu beantworten. Antworten werden jeden zweiten Donnerstag um 22:30 Uhr (MEZ) veröffentlicht.

Was möchtest du wissen?

Etwas ist schiefgegangen. Versuch es nochmal.

Danke, dass du uns eine Frage geschickt hast!

Nächster Artikel

/dev: Positionsränge 2019

Wir sind zurück, um ein paar Dinge bezüglich der Positionsränge und Rangliste 2019 zu klären.

Hallo! Ed „SepMagic“ Altorfer, Leiter des Ranglistensystems, meldet sich zurück. Vor einiger Zeit haben wir ausführlich über mehrere Aktualisierungen für die Ranglistenspiele gesprochen, die die Spiele fairer, die Ränge akkurater und das Vorankommen weniger mühselig machen sollen. Vor einem Monat haben wir über weitere Änderungen gesprochen, die wir anhand des Feedbacks der Spieler vorgenommen haben. Jetzt möchten wir über die nächsten Schritte für die Positionsränge sowie die Rangliste allgemein sprechen. Die meisten Änderungen für die Rangliste sind bei den Spielern gut angekommen und werden wie geplant veröffentlicht. Wir haben von den Spielern Feedback zu den Positionsrängen erhalten und wollen alles richtig machen, weshalb wir während der ersten Splits in einigen Regionen Tests durchführen werden, bevor wir das neue System überall veröffentlichen.

Das bisherige Feedback der Spieler

Wir verfolgen die Stimmung bezüglich der Änderungen an der Rangliste schon seit dem ersten Riot Pls-Beitrag und mit jedem neuen Entwickler-Blog. Dabei ist uns aufgefallen, dass das Feedback in nahezu allen Regionen gleich ausfällt: Die Spieler haben uns gesagt, dass ihnen der Großteil der Änderungen an den Klassen, Splits, Belohnungen und Platzierungsspielen gefällt. Gleichzeitig hatten jedoch auch einige Spieler Angst, dass die Vorteile der Positionsränge (eine bessere Gegnersuche und akkuratere Ränge) von neuen Missbrauchsstrategien und einer kompromittierten Wettkampfintegrität überschattet werden könnten.

Als Reaktion darauf haben wir die Positionsränge noch einmal komplett überarbeitet und gezielte Änderungen vorgenommen, die die Wettkampfintegrität sicherstellen und kaum Raum für Missbrauch lassen. Wir haben bei diesen Änderungen ein gutes Gefühl, wissen aber auch, dass wir wieder das Feedback von Spielern brauchen werden, die das neue System ausprobieren – was jedoch erst nach der Vorsaison der Fall sein wird.

Was werden wir also tun?

Wir werden die Positionsränge nur einer bestimmten Anzahl an Spielern zugänglich machen, um uns deren Feedback anzuhören, bevor wir das neue System für alle Spieler veröffentlichen. Das bedeutet, dass einige Regionen im ersten Split eine Vorschau auf die Positionsränge erhalten werden. Während dieser Vorschau werden wir uns das Feedback der Spieler anhören und entsprechende Änderungen vornehmen. Zusätzlich dazu werden wir sowohl die Einzel- als auch die Positionsränge aufzeichnen, um das System gegebenenfalls austauschen zu können.

Außerdem werden wir in den kommenden Monaten für die abwechselnde Wahl (ungewertet) eine positionsabhängige Gegnersuche sowie eine Positionserkennung veröffentlichen. Dadurch können wir nötige Anpassungen vornehmen und sicherstellen, dass alles wie erwartet funktioniert, bevor wir sie für die Rangliste aktivieren.

Die anderen Funktionen für die Rangliste werden gegen Ende des Jahres in allen Regionen veröffentlicht: eine komplette Überarbeitung der Platzierungsspiele, eine neue Saisonstruktur, neue Belohnungen, die sich weiterentwickeln, und zwei neue Klassen. Wir arbeiten gerade an der Konkretisierung unserer Pläne für die Vorsaison und werden in Kürze weitere Details bekanntgeben.

Und so geht es weiter

In den kommenden Monaten werden wir über die restlichen Themen der neuen Rangliste für die Saison 2019 sprechen und das Team hinter den Änderungen vorstellen. Als Nächstes folgen (nach wie vor) die Änderungen an den Klassen, Divisionen und Platzierungsspielen. Wie immer möchten wir uns bei dir bedanken, dass du dir die Entwickler-Blogs durchliest und dein Feedback mit uns teilst – immer her damit!

Oh, und falls es dir schwerfällt, dich an alles zu erinnern, was wir bisher bezüglich der Rangliste 2019 angekündigt haben, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Wir helfen dir weiter! Sieh dir unten unsere anderen Blogs an:

Beitrag 1: /dev: Neuerungen an der Rangliste 2019

Beitrag 2: Stimmen zur Rangliste 2019

Beitrag 3: /dev: Antworten zum Feedback zur Rangliste 2019

Beitrag 4: /dev: Die nächsten Schritte für Positionsränge 2019

Nächster Artikel

/Entwicklertagebuch: Runeterra