Frag Riot

Stelle eine Frage zu Riot oder League, und wir werden versuchen, sie zu beantworten. Antworten werden jeden zweiten Donnerstag um 22:30 Uhr (MEZ) veröffentlicht.

Was möchtest du wissen?

Etwas ist schiefgegangen. Versuch es nochmal.

Danke, dass du uns eine Frage geschickt hast!

Nächster Artikel

Skins und Champions

Unsere Herangehensweise an neue Skins, Champs mit einfachen Fähigkeitensets und neue Champions.

Willkommen zu „Frag Riot“! Hast du eine Frage?

Diese Woche geht es um neue Skins und neue Champions.

F

Ein paar meiner früheren Lieblingschamps hatten einfache, überschaubare Fähigkeitensets und Gameplay: der alte Cho’Gath, Swain oder Taric. Habt ihr irgendwelche Pläne, neue Champions mit unkomplizierten und einfachen Spielstilen zu veröffentlichen?

A

Einfache, unkomplizierte Champs haben viele Vor- und Nachteile, aber allgemein finden wir auch, dass sie ein wichtiger und unterhaltsamer Teil des Championpools sind. Ein großer Vorteil ist der daraus resultierende Spielstil, der eher auf Entscheidungen als auf Mechaniken basiert. Das spricht bestimmte Arten von Spielern (besonders neue) stark an. Ein Minuspunkt und üblicher Nachteil ist, dass sie in niedrigen Elo-Bereichen oft sehr viel stärker und nach Balanceanpassungen auf höheren Spielniveaus nicht mehr brauchbar sind. Einfache Champions können außerdem viel schneller in ein „Spiel der Wertevergleiche“ abrutschen, wenn sie sich einen Vorteil erkämpft haben oder hinten liegen, da es ihnen an Werkzeugen fehlt, ihre Gegner auszustechen.

Kommen wir zur ursprünglichen Frage zurück – wir werden wahrscheinlich nicht viele Champions im Stil wie der alte Taric ins Spiel bringen, da unserer Meinung nach das momentane Angebot diese Nische ziemlich gut ausfüllt. Im Fall von visuellen und grafischen Aktualisierungen wollen wir wenn möglich einfache Champs auch einfach halten. Warwick war ein gutes Bespiel dafür, da wir einige gute Änderungen an seinem Fähigkeitenset vorgenommen haben, ohne ihn mechanisch anspruchsvoller zu machen.

Leitender Champion-Designer
F

Befürchtet ihr manchmal, dass ein neuer kommender Champion so gut sein wird, dass ihn jeder spielen möchte und ältere Champions dafür aufgibt?

A

Ehrlich gesagt machen wir uns darüber überhaupt keine Sorgen. Wir bemühen uns, unsere Champions so gut wie möglich zu gestalten, und es macht uns nichts aus, wenn Spieler ihre momentanen Champions für sie aufgeben. Tatsächlich passiert das in gewissem Maße bei jeder Champion-Veröffentlichung, damit sich seine eigene, treue Spielergemeinschaft aufbauen kann. Idealerweise ist die Qualität aller unserer Champions so hoch, dass die Spieler ihre Wahl eher nach ihren Vorlieben hinsichtlich Spielstil und Thematik treffen, und nicht nach dem Alter des Champions. Wir haben noch eine lange Reise vor uns, bis alle Champs diesen Anforderungen entsprechen – deswegen haben wir im Laufe der Jahre immer mehr visuelle und grafische Aktualisierungen vorgenommen.

Leitender Championproduzent
F

Wie oft entwerft ihr Skins im Sinn von „machen wir einen neuen Supergalaktisch-Skin“ im Gegensatz zu „machen wir einen neuen Darius-Skin“? Passiert eines davon viel häufiger als das andere?

A

Vor einiger Zeit war unsere Strategie eher: „Machen wir einen neuen Darius-Skin, was sollen wir machen?“ Aber als wir feststellten, wie gut den Spielern Skins in thematischen Paketen gefielen und wie wir die Thematiken mit größeren Events in League verbinden konnten, sind wir definitiv in die andere Richtung gewechselt. Die Strategie änderte sich mehr zu: „Die Spieler hätten dieses Jahr bestimmt gern wieder ein „Champion X gegen Y“-Event UND zwei dazu passende legendäre Skins … welche Champions wären also am besten geeignet?“

In diesem Modell gibt es einen zusätzlichen Schritt, in dem wir uns die Anzahl der existierenden Skins von potentiellen Champions ansehen, wann der letzte Skin veröffentlicht wurde usw. Ansonsten würde es drei Jhin-Skins in einem Jahr geben, weil er zu einer Menge cooler Thematiken passt, die wir geplant haben … oh, Moment … 

Es passiert trotzdem oft, dass wir uns Champs ansehen, für die wir einen Skin entwerfen wollen, und etwas von beidem machen. Die letzten Skins für Galio, Illaoi und Shen sind alle ein gutes Beispiel dafür. Obwohl Galio schon länger keinen Skin mehr bekommen hatte, schien uns für ihn ein nicht ganz so ernster Aprilscherz-Skin (also in der Thematik „lustige Skins“) passend, da er bereits eine ganze Reihe ernster Skins besitzt. Im Gegensatz dazu ist Illaoi ein Champion, der seit der Veröffentlichung keinen Skin bekommen hat. Wir fanden zwar die Idee der Community von „Gebrauchtwarenhändlerin Illaoi“ echt klasse, aber wir befürchteten, dass ein eher alberner Skin solche Spieler enttäuschen würde, die schon lange auf einen gewartet hatten. Bei ihr ging es mehr um: „Welche Thematik passt zu Illaoi, unabhängig von den Paketen dieses Jahr?“ Und dann, wie du weißt, um eine Community-Abstimmung.

Und manchmal kommt einfach alles zusammen. Shens nächster Skin war überfällig und wir fanden für ihn einen spannenden Platz im Pulsfeuer-Universum als Teil des diesjährigen thematischen Pakets.

Also … möchte ich damit „beides“ sagen? Es kommt darauf an? Sagen wir, zu 70 % „machen wir einen neuen <hier Thematik einfügen>-Skin für Darius“ und zu 30 % „machen wir einen neuen Darius-Skin“. Meine Berechnungen sind allerdings nur bedingt zitierbar, also verlasse dich lieber nicht hundertprozentig darauf. : ) 

P. S.: Die anstehenden Skins in den nächsten Monaten für Aurelion Sol und Urgot sind je aus einer der beiden Kategorien.

Produktmanagerin

Danke für dein Interesse an „Frag Riot“! Hast du eine Frage?

Melde dich einfach mit deinem League-Konto auf der „Frag Riot“-Seite an. Lies dir die Profi-Tipps durch und schieß los!

Wir lesen garantiert alle Fragen, können aber keine Antworten auf jede einzelne davon versprechen. Manche Fragen wurden eventuell bereits an anderer Stelle beantwortet und manche sind nicht für „Frag Riot“ geeignet. Wir möchten zum Beispiel hier keine neuen Funktionen ankündigen oder auf Probleme eingehen, die wir zuvor bereits gründlich behandelt haben (außer, wir möchten einzelne Punkte klarstellen).

Wir haben immer ein offenes Ohr, also stell uns deine Fragen. Wir werden sie auf jeden Fall an die Rioter weiterleiten, die sich mit deinen Interessengebieten befassen.

Nächster Artikel

Bilgewasser und Balance